Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Lexus rast am Dreieck Nossen in Stauende – 80.000 Euro Schaden

Lexus rast am Dreieck Nossen in Stauende – 80.000 Euro Schaden

Am Freitag gegen 16.30 Uhr ist ein 51-jähriger Lexusfahrer auf der A4 kurz nach dem Dreieck Nossen nahezu ungebremst in ein Stauende gerast. Der aus Richtung Chemnitz kommende Fahrer hatte das Ende des Staus nicht bemerkt.

Voriger Artikel
Fahrzeug zerreißt bei Unfall auf der Autobahn in zwei Teile
Nächster Artikel
Mann in Löbau von Auto überrollt
Quelle: dpa

Er kollidierte mit fünf vor ihm stehenden Fahrzeugen.

Ein nachfolgender 51-jähriger Opelfahrer versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß mit dem Lexus und der Leitplanke nicht verhindern. Drei Personen wurden bei dem Unfall leicht verletzt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 80.000 Euro.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr