Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Leiche von vermisstem Jugendlichen aus Roßwein entdeckt - Todesursache unklar

Leiche von vermisstem Jugendlichen aus Roßwein entdeckt - Todesursache unklar

Roßwein/Leipzig. Vier Tage nach dem Verschwinden eines Jugendlichen aus Roßwein (Mittelsachsen) ist am Donnerstag die Leiche des 17-Jährigen gefunden worden. Die Polizei konnte zunächst nicht sagen, ob der Teenager Selbstmord begangen hat oder Opfer eines Unfalls oder Verbrechens wurde.

Deutsche Presse-Agentur dpa

„Die Untersuchungen der Rechtsmedizin dauern noch an“, sagte ein Sprecher der Polizeidirektion Westsachsen in Leipzig.

Der 17-Jährige hatte sich am ersten Weihnachtsfeiertag nach einem Verwandtenbesuch verabschiedet, um zur Arbeit zu gehen. Dort kam er aber nicht an. Die Polizei suchte zunächst am Wohnort nach dem Vermissten, später dann auch überregional mit einem Vermisstenaufruf.

Am Donnerstag fand ein Bürger den Toten in der Nähe von Nauhain, knapp 20 Kilometer von Roßwein entfernt. Wo genau der tote Teenager entdeckt wurde, teilte die Polizei nicht mit. Der Sprecher wollte nicht sagen, ob die Situation am Fundort der Leiche auf eine Selbsttötung oder ein Verbrechen deute.

„Wir haben heute zunächst die Eltern und Angehörigen informiert. Sie werden jetzt betreut“, sagte der Polizeisprecher. Sobald die Untersuchung der Rechtsmedizin abgeschlossen sei, würden auch zuerst die Eltern des 17-Jährigen über die Todesursache informiert. Weitere Informationen für die Öffentlichkeit werde es frühestens am Freitag geben, hieß es.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr