Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Laubeneinbrecher lässt in Freital seinen Rucksack stehen

Einbruchsversuch Laubeneinbrecher lässt in Freital seinen Rucksack stehen

Ohne Beute ist ein Täter geflüchtet, der in Freital in ein Gartenhäuschen eingestiegen ist. Der Unbekannte hat dennoch einen schwerwiegenden Fehler gemacht.

Symbolfoto

Quelle: dpa

FREITAL. Ohne seinen Rucksack ist ein verhinderter Einbrecher geflüchtet, der in der Nacht zum Freitag in eine Laube in der Gartensparte an der Rotkopf-Görg-Straße einsteigen wollte. Der Täter klinkte gegen 23.15 Uhr mehrfach an der Spartentür und weckte so die Eigentümer, die in dem Häuschen schliefen. Als sie nachsahen, war der Täter bereits verschwunden. Seinen Rucksack hat er aber vor der Laube vergessen. Die Polizei stellte das Gepäckstück sicher. Es soll nun genau untersucht werden, um auf die Spur des Täters zu kommen. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Allerdings muss der Zaun um die Parzelle repariert werden, denn der Täter ist offenbar über die Absperrung geklettert und hat sie dabei beschädigt.

Von cs

FREITAL, Rotkopf-Görg-Straße 51.000434 13.6649064
FREITAL, Rotkopf-Görg-Straße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr