Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+
Lastwagen verliert 500 Kästen Bier - A14 bis zum Abend gesperrt

Reifenpanne Lastwagen verliert 500 Kästen Bier - A14 bis zum Abend gesperrt

Ein Lastwagen hat 500 Kisten Bier auf der Autobahn 14 zwischen den Anschlussstellen Staßfurt und Bernburg verloren. Auslöser dafür war am Montag eine Reifenpanne des Fahrzeugs, wie die Autobahnpolizei Magdeburg mitteilte.

Bierlaster und verlorene Ladung - ein Bild des Jammers. (Archiv)

Quelle: dpa

Dresden/Magdeburg. Ein Lastwagen hat 500 Kisten Bier auf der Autobahn 14 zwischen den Anschlussstellen Staßfurt und Bernburg verloren. Auslöser dafür war am Montag eine Reifenpanne des Fahrzeugs, wie die Autobahnpolizei Magdeburg mitteilte. Der Transporter war in Richtung Dresden unterwegs, seine Ladung kippte auf die Gegenfahrbahn. Die A14 sollte deshalb in Richtung Magdeburg noch bis zum Abend gesperrt bleiben, hieß es von der Polizei. In Richtung Dresden war nur eine Spur befahrbar. Menschen wurden nicht verletzt, auch andere Autos waren nicht beteiligt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei mit 5000 Euro.

dnn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr