Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Laster kracht in Linienbus - mehrere Verletzte bei Unfall in Chemnitz

Schwerer Unfall Laster kracht in Linienbus - mehrere Verletzte bei Unfall in Chemnitz

Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Linienbus sind in Chemnitz 21 Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. Betroffen sind die beiden 41 und 42 Jahre alten Fahrer, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 19 Insassen des Busses wurden leicht verletzt.

Voriger Artikel
Radfahrerin stirbt nach schwerem Unfall in Pirna
Nächster Artikel
Polizei stoppt Tiertransport mit Schlachtrindern

Beim Zusammenstoß wurden 21 Menschen verletzt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Quelle: Archiv

Chemnitz. Beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Linienbus sind in Chemnitz 21 Menschen verletzt worden - zwei davon schwer. Betroffen sind die beiden 41 und 42 Jahre alten Fahrer, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die 19 Insassen des Busses wurden leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren am Mittwochvormittag an der Kreuzung Hainstraße/Gellertstraße zusammengeprallt. Zur Unfallursache laufen die Ermittlungen, die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Sachschaden an dem Omnibus wird auf etwa 25 000 Euro geschätzt. Scheiben zersplitterten, eine Seite wurde nahezu komplett zerstört. Bei dem Zusammenstoß wurde auch der entgegenkommende Lastwagen schwer beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.02.2018 - 09:15 Uhr

Oberliga Süd: Einheit Kamenz unterliegt beim FC Carl Zeiss Jena II

mehr