Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Landkreis Harz: Lastwagen mit Putendung umgekippt – L87 mehrere Stunden gesperrt
Region Polizeiticker Landkreis Harz: Lastwagen mit Putendung umgekippt – L87 mehrere Stunden gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:52 04.01.2018
Die Polizei musste die Landstraße L87 zwischen Hoppenstedt und Osterwieck für mehrere Stunden sperren. (Symbolfoto)  Quelle: dpa
Hoppenstedt

Eine Sattelzugmaschine mit Putendung ist auf einer Landstraße im Landkreis Harz umgekippt. Das Fahrzeug geriet am Donnerstagmorgen auf der L87 zwischen Hoppenstedt und Osterwieck aus ungeklärter Ursache auf den rechten Seitenstreifen und kippte auf die Seite, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte. Der 64 Jahre alte Fahrer verletzte sich leicht. Der Putendung musste umgeladen werden, damit das Fahrzeug aufgerichtet werden konnte. Die Straße blieb dafür bis zum Mittag gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 177 bei Klipphausen sind gestern Abend drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Die S 177 musste während der Bergung gesperrt werden.

04.01.2018

Die Thüringer Polizei hat die Identität einer kurz vor Jahreswechsel in Lehesten gefundenen Wasserleiche geklärt. Bei dem Toten handelt es sich um einen 38-Jährigen aus Saalfeld. Ein Verbrechen wird nicht ausgeschlossen.

04.01.2018

Eine Handgranate ließ am Mittwoch die Entschärfer der Bundespolizei in Leipzig-Möckern anrücken und sorgte für S-Bahn-Chaos. Wie die Polizei mitteilte, enthielt diese jedoch keinen Sprengstoff. Hinweise zum Täter gibt es noch nicht.

04.01.2018