Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kriminelle suchen im alten Heidenauer Stellwerk nach Beute

Einbruch in Bahneinrichtung Kriminelle suchen im alten Heidenauer Stellwerk nach Beute

Ein altes Stellwerk in Heidenau war das Ziel von Einbrechern. Die Täter traten dazu eine Tür auf. Die Polizei hat Spuren der Einbrecher gefunden und ist den Kriminellen nun dicht auf den Fersen.

Symbolbild

Quelle: C. Springer

Heidenau. Auf ein altes Stellwerk am Bahnhof in Heidenau in der zu Ende gehenden Woche abgesehen. Der Schaden wurde am Donnerstag von Mitarbeitern der Bahn entdeckt und der Bundespolizei gemeldet. Die Beamten untersuchten den Tatort und stellten dabei fest, dass die Täter zunächst mit einer Holzleiter mehrere Glaspaneele am Eingang zu dem Stellwerk zertrümmert hatten. In dem Stellwerk brachen sie dann eine Tür auf. Die Ermittler nehmen an, dass diese Tür aufgetreten wurde. An dieser Tür wurden Spuren der Täter entdeckt. Was die Einbrecher mitgenommen haben, ist noch nicht bekannt. Die Ermittler nehmen an, dass die Langfinger mehrere Kabeltröge gestohlen haben. Dabei handelt es sich Kanäle, in denen Kabel geführt werden. Zur Schadenshöhe konnte die Bundespolizei noch nichts sagen.

Von cs

Heidenau, Bahnhofstraße 50.981318347548 13.858714668201
Heidenau, Bahnhofstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr