Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kollision fordert drei Verletzte
Region Polizeiticker Kollision fordert drei Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 06.11.2018
Die drei Verletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Quelle: Marko Förster
Stolpen

Auf der Stolpener Landstraße zwischen Stolpen und Rennersdorf-Neudörfel stießen am Dienstagmorgen gegen 8.15 Uhr zwei Autos zusammen. Der Fahrer eines Audis setzte zum Überholen an und kollidierte dabei mit dem ihm entgegenkommenden Skoda.

Drei Personen wurden im Zuge des Unfalls verletzt, darunter die beiden Fahrer sowie eine Beifahrerin. Die Feuerwehr von Stolpen beseitigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Flüssigkeiten, eine Kehrmaschine reinigte die Fahrbahn. Die Polizei ermittelt zur Ursache.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Auf der Stolpener Landstraße kam es bis zum Mittag zu Verkehrsbehinderungen.

Von mb

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Pirnaer muss sich gleich doppelt wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Der Radler war der Polizei mit 2,4 Promille ins Netz gegangen – was ihn nicht daran hinderte, sich kurze Zeit später erneut aufs Rad zu schwingen.

06.11.2018

Die zweite beteiligte Person im Chemnitzer Tötungsdelikt ist verstorben. Der 52-Jährige erlag wohl seinen schweren Verletzungen.

06.11.2018

Unbekannte haben sich in der Nacht zum Montag gewaltsamen Zugang zu einer Gaststätte an der Anne-Frank-Straße in Radebeul verschafft und diese verwüstet. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus.

06.11.2018