Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kleiner Junge allein am Bahnhof Plauen aufgegriffen

Barfuß und nur mit Schlafanzug bekleidet Kleiner Junge allein am Bahnhof Plauen aufgegriffen

Mitten in der Nacht ist ein etwa fünf Jahre alter Junge barfuß und nur mit einem Schlafanzug bekleidet alleine auf dem Bahnhof in Plauen unterwegs gewesen.

Voriger Artikel
Autoknacker bedienen sich in Meißner Autohaus
Nächster Artikel
Polizeihubschrauber sucht nahe der A17 nach Kriminellen
Quelle: dpa

Plauen. Ein etwa fünf Jahre alter Junge ist barfuß und nur mit einem Schlafanzug bekleidet alleine auf dem Bahnhof in Plauen unterwegs gewesen. Das Kind sei in einem verwirrten Zustand gewesen und habe nicht gesprochen, erklärte ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch.

Beamte hatten den Jungen in der Nacht zum Mittwoch auf dem Bahnsteig gefunden und in ein Krankenhaus gebracht. Auch das Jugendamt wurde informiert. Später habe sich ein Mann gemeldet und als Vater ausgegeben. Die Ermittlungen dauern an. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um ein Kind aus dem Raum Plauen handelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr