Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Kleinbus übersieht VW Polo – eine Person verletzt
Region Polizeiticker Kleinbus übersieht VW Polo – eine Person verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:49 20.01.2019
Der Polofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf der VW-Bus auf. Quelle: Roland Halkasch
Radebeul

Am Sonntagmorgen, 20. Januar, ereignete sich gegen 9.25 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos auf der Staatsstraße 84. Der Fahrer eines Kleinbusses VW T5 wollte an der Auffahrt in der Nähe der Niederwarthaer Straße auf die S 84 auffahren, übersah dabei jedoch einen in Richtung Dresden fahrenden VW Polo. Der Polofahrer konnte nicht mehr unvermittelt bremsen und fuhr auf den VW-Bus auf.

Bei dem Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des VW Polo verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei leitete anschließend den Verkehr an der Unfallstelle vorbei, weshalb es zu leichten Verkehrsbehinderungen kam.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein unbekannter Anrufer gibt sich in Bahretal fälschlicherweise als Vertreter einer Wartungsfirma aus, fordert Geld und behauptet, dass der Computer eines 66-jährigen Mannes „gehackt“ worden sei.

20.01.2019

Auf der Autobahn 4 sind am Sonnabend drei Fahrzeug-Insassen schwer verletzt worden. Laut Polizei hatten sich zwischen den Anschlussstellen Görlitz und Kodersdorf zwei Autos touchiert, waren daraufhin von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt.

20.01.2019

Bei dem Feuerwehreinsatz am Freitagabend im Landkreis Bautzen wurden drei Hausbewohner mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Brandbekämpfer warfen die brennenden Möbel aus dem Fenster, um besser löschen zu können.

19.01.2019