Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
Google+
Kind bei Unfall in Leipzig-Reunditz schwer verletzt – Autofahrer flüchtet

Fahrerflucht Kind bei Unfall in Leipzig-Reunditz schwer verletzt – Autofahrer flüchtet

Ein Autofahrer hat am Donnerstagabend in Leipzig einen Achtjährigen angefahren und schwer verletzt. Anstatt anzuhalten und zu helfen setzte der Pkw seine Fahrt aber fort. Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Leipzig Lipsiusstraße 51.330172 12.40949
Google Map of 51.330172,12.40949
Leipzig Lipsiusstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Wohnhausbrand in Wilthen - Identität des Toten weiter unklar

Die herbeigeeilten Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus, wo es stationär aufgenommen wurde.

Quelle: dpa

Leipzig. Ein achtjähriger Junge ist am Donnerstagabend bei einem Unfall im Leipziger Stadtteil Reudnitz schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei lief das Kind kurz vor 18 Uhr auf der Lipsiusstraße zwischen zwei parkenden Autos auf die Straße. Ein nahender Pkw erfasste den Jungen seitlich.

Durch den Aufprall wurde der Achtjährige schwer verletzt, der Autofahrer setzte seine Fahrt ungeachtet dessen fort. Die herbeigeeilten Rettungskräfte brachten das Kind in ein Krankenhaus, wo es stationär aufgenommen wurde. Die Polizei hat gegen den Autofahrer Ermittlungen wegen Unfallflucht aufgenommen.

Von mpu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr