Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -4 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
„Keine Zeit“: Autofahrer ignoriert Verkehrskontrolle

„Keine Zeit“: Autofahrer ignoriert Verkehrskontrolle

Mit „Keine Zeit für sowas!“ hat ein 34-Jähriger am Sonntag eine Verkehrskontrolle kommentiert. Der Mann war zuvor mit mehr als 70 km/h in Kreba-Neudorf bei Niesky erwischt worden.

Statt jedoch dem Haltesignal der Polizei zu folgen, gab der Mann weiter Gas. Auch Blaulicht und Sirene ignorierte er, teilten die Beamten am Montag mit. Erst nach kurzer Verfolgung stoppte er schließlich sichtlich genervt sein Auto. Auf dem Beifahrersitz saß ein fünfjähriges Kind. Es war zwar angeschnallt, allerdings fehlte der zwingend vorgeschriebene Kindersitz. Den 34-Jährigen erwartet nun ein empfindliches Bußgeld.

sl

php60834ee7c2201310051555.jpg

Gegen den VfR Aalen holte das Team von Trainer Olaf Janßen den ersten Saisonsieg.

Zur Bildergalerie
phpc7400797b2201310081110.jpg

Für den Dresdner Semperopernball 2014 haben sich am Montagabend 40 Paare sowie 14 Einzeltänzer als Debütanten empfohlen. Unter den strengen Augen von Weltmeister-Tänzerin und Choreographin Sabine Lax tanzten die Anwärter vor einer Jury vor.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr