Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Keine Wärme: Mann entzündet kleines Feuer in eigener Wohnung

Schnell gelöscht Keine Wärme: Mann entzündet kleines Feuer in eigener Wohnung

Weil er für ein bisschen Wärme in seiner Wohnung sorgen wollte, hat ein Mann aus dem Bad Lausicker Ortsteil Steinbach ein kleines offenes Feuer in seiner Wohnung entzündet – und rief damit Polizei und Feuerwehr auf den Plan.

Voriger Artikel
Feuer nach Experiment in Altenberger Gymnasium
Nächster Artikel
Transporter fährt bei Breitenau ins Heck von Kleinbus mit Hänger

Bad Lausick. Eine eigentümliche Art eines Mieters, für ein bisschen Wärme in der Stube zu sorgen, rief am Dienstagabend in Steinbach (Landkreis Leipzig) nicht nur die Nachbarschaft auf den Plan, sondern auch Polizei und Feuerwehr. Der Mann habe in der Wohnung in einem Wohnblock an der Lauterbacher Straße ein kleines offenes Feuer entzündet und das Fenster geöffnet, damit der Rauch abziehen konnte, hieß es.

Die Polizei veranlasste, dass das Feuer gelöscht wurde. Sie geht von keinem weiteren Sachschaden aus. Die Feuerwehr, obwohl alarmiert, musste nicht brandbekämpfend eingreifen. „Als wir eintrafen, hatte die Polizei bereits alles geregelt“, bestätigte der Steinbacher Wehrleiter Lothar Kreischer.

es

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr