Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Kamele in Pulsnitz ausgebüchst

Exotische Kuriosität Kamele in Pulsnitz ausgebüchst

Wie eine Fata Morgana wirkten am Samstagabend zwei Kamele in Pulsnitz,. Ihrer Herkunft war aber schnell geklärt.

Die beiden “Ausreiße“ sind wohlbehalten zu ihrer Kamelherde vor dem Zirkuszelt zurückgekehrt.

Quelle: Foto: Rico Löb

Pulsnitz. Anwohner der Schillerstraße in Pulsnitz wollten am Samstagabend ihren Augen kaum trauen. Mitten im Wohngebiet erblickten sie gegen 21.40 Uhr zwei Kamele, die an einem Baum gemütlich grasten. Wie die alarmierten Polizeibeamten mitteilten, waren die Wüstenschiffe aus einem in der Nähe gastierenden Zirkus ausgebüchst. Mitarbeiter waren schon auf der Suche und hatten sie bereits vor Eintreffen der Polizisten eingefangen.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 08:59 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus wünscht sich dennoch einen neuen Innenverteidiger

mehr