Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Jugendliche rufen „Sieg Heil“

Verwendung verfassungswidriger Kennzeichen Jugendliche rufen „Sieg Heil“

Wie die Polizei mitteilte, wurden sie am Sonnabend gegen 20.30 Uhr von Zeugen darauf hingewiesen, dass in der Burgker Straße „Sieg Heil“ gebrüllt wurde. Am Ort des Geschehens wurden fünf 15-jährige Jugendliche angetroffen. Sie räumten die Rufe gleich bei der ersten Befragung ein.

Voriger Artikel
Parkende LKW beklaut
Nächster Artikel
Lastwagen brennt - A14 gesperrt

Fünf Jugendliche riefen am Sonnabend „Sieg Heil“ in Freital.

Quelle: imago stock&people

Freital. Wie die Polizei mitteilte, wurden sie am Sonnabend gegen 20.30 Uhr von Zeugen darauf hingewiesen, dass in der Burgker Straße „Sieg Heil“ gebrüllt wurde. Am Ort des Geschehens wurden fünf 15-jährige Jugendliche angetroffen. Sie räumten die Rufe gleich bei der ersten Befragung ein. Die Polizei ermittelt wegen Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Von sbu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr