Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Jagdschloss in Grillenburg beschmiert

„No Asyl – Kein Heim“ und Hakenkreuz Jagdschloss in Grillenburg beschmiert

An der Hauptstraße in Tharandt haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag die Hauswand und zwei Säulen des Jagdschlosses mit schwarzer Lackfarbe beschmiert. Die Täter hinterließen ein Hakenkreuz und den Schriftzug „No Asyl - Kein Heim“.

Voriger Artikel
Frau schlägt Räuber mit Wischmopp in die Flucht
Nächster Artikel
Seniorinnen vor Apotheke überfahren - 85-Jährige stirbt in Klinik
Quelle: sl

Grillenburg/Tharandt. An der Hauptstraße in Tharandt haben Unbekannte in der Nacht zum Sonntag die Hauswand und zwei Säulen des Jagdschlosses mit schwarzer Lackfarbe beschmiert. Die Täter hinterließen ein Hakenkreuz und den Schriftzug „No Asyl - Kein Heim“.

Im beschaulichen Grillenburg leben seit letztem Jahr vor allem viele Flüchtlingsfamilien mit Kindern. Insgesamt sind rund 100 Geflüchtete in der ehemaligen Forstschule untergebracht.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Tathergang machen können. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

am

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr