Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker In einem unbeobachteten Moment: Geldbörsendiebstahl in Coswig
Region Polizeiticker In einem unbeobachteten Moment: Geldbörsendiebstahl in Coswig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 27.01.2017
Die Polizei rät dazu, Wertsachen immer möglichst körpernah und in verschlossenen Taschen zu transportieren. Quelle: imago stock&people
Anzeige
Coswig

Einer 57-Jährigen ist am Donnerstagvormittag in Coswig die Geldbörse aus ihrem Einkaufskorb gestohlen worden. Die Frau war in einem Supermarkt auf der Salzstraße einkaufen und sah sich danach im Eingangsbereich bei den Geschäften um. Diesen Augenblick nutzten die Diebe und stahlen den Geldbeutel aus dem Korb. Darin enthalten waren Ausweise, Geldkarten und Bargeld. Der Schaden summiert sich auf rund 225 Euro. Die Polizei rät dazu, Wertsachen immer möglichst körpernah und in verschlossenen Taschen zu transportieren.

Von fs

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Polizeiticker Polizeit bittet um Mithilfe bei der Suche - 16-Jähriger aus Klingenberg seit Sonntag vermisst

Seit Sonntag, 16. Oktober, wird der 16-jährige Tim S. aus dem Klingenberger Ortsteil Höckendorf vermisst. An diesem Tag hatte er die Wohnung seiner Eltern mit bisher unbekanntem Ziel verlassen.

24.10.2016

In Aue hat ein Asylbewerber am Donnerstag seine Abschiebung verhindern wollen und ist deshalb auf das Dach eines Hauses geflüchtet. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz waren Polizisten am Morgen zur Wohnung des aus Tunesien stammenden Mannes gekommen, um ihn abzuholen.

25.08.2016
Lokales Familiendrama in Ullerdorfs - Säugling tot aufgefunden

Am Donnerstagabend ereignete sich ein schreckliches Familiendrama in Ullersdorf bei Dresden. Ein Mieter eines Mehrfamilienhauses am Prießnitzblick entdeckte einen leblosen Säugling in einer der Wohnungen. Die 33-jährige Kindsmutter wurde vorläufig festgenommen.

24.06.2016
Anzeige