Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Im Streifenwagen in die Klinik: Polizist rettet Leben eines Säuglings

Landkreis Bautzen Im Streifenwagen in die Klinik: Polizist rettet Leben eines Säuglings

Mit Blaulicht hat ein Polizist in Bernsdorf einen in Not geratenen Säugling kurzerhand im Streifenwagen ins Krankenhaus gefahren. Die aufgelösten Eltern hatten den Beamten des Reviers Hoyerswerda am Mittwoch auf der Straße um Hilfe gebeten, weil ihr Baby unter Atemnot litt.

Voriger Artikel
Polizei erwischt 18-Jährigen in Moritzburg mit Haschisch
Nächster Artikel
Segelflugzeug reiß Fluglehrer auf Flugplatz Pirna beim Start mit
Quelle: dpa

Bernsdorf . Mit Blaulicht hat ein Polizist in Bernsdorf (Landkreis Bautzen) einen in Not geratenen Säugling kurzerhand im Streifenwagen ins Krankenhaus gefahren. Die aufgelösten Eltern hatten den Beamten des Reviers Hoyerswerda am Mittwoch auf der Straße um Hilfe gebeten, weil ihr Baby unter Atemnot litt, wie die Polizei in Görlitz am Donnerstag mitteilte. Die schnelle Reaktion des Polizeihauptmeisters habe dafür gesorgt, dass das Kind schnell ärztlich versorgt wurde. „Es befindet sich mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr