Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Im Alkohol- und Drogenrausch durch Ottendorf-Okrilla
Region Polizeiticker Im Alkohol- und Drogenrausch durch Ottendorf-Okrilla
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:11 05.02.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Ottendorf-Okrilla

Ohne Führerschein, dafür mit einem Alkoholwert von 1,28 Promille und mit Amphetaminen im Blut ist ein 32-Jähriger am Sonntagnachmittag in Ottendorf-Okrilla unterwegs gewesen. Der Mann geriet in eine Polizeikontrolle. Die Beamten staunten nicht schlecht, war der Mann doch noch nie in Besitz eines Führerscheins gewesen.

Daran werde sich in naher Zukunft auch nichts mehr ändern, hieß es am Montag von der Polizeidirektion Görlitz zu dem mehrfach berauschten Fahrer. Dort wird jetzt nicht nur gegen den 32-Jährigen, sondern auch die Halterin des Autos ermittelt, die das Fahren gestattete.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Polizisten haben am frühen Sonntagmorgen eine 48-Jährige aus der Wesenitz in Pirna-Copitz gerettet. Ein Anwohner hatte die Hilferufe der Frau gehört und gegen 4.25 Uhr die Polizei alarmiert. Er ging auch den Rufen nach und konnte die Beamten auf die Rückseite einer Gartensparte lotsen.

05.02.2018
Polizeiticker Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses - Zwei Menschen sterben bei Feuer in Plauen

Zwei Menschen sind am Montag bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Plauen (Vogtland) ums Leben gekommen. Vier weitere wurden verletzt. Der Brand brach den Angaben zufolge am Morgen im Dachgeschoss des fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses aus.

05.02.2018

Die Polizei sucht nach einem Halbstarken, der in der Nacht zu Sonnabend in Radebeul gegen ein vorbeifahrendes Auto getreten hat. Ein 40-Jähriger war demnach gegen 2.20 Uhr mit seinem Mercedes auf der Kötzschenbrodaer Straße auf Höhe des Jugendtreffs „Weißes Haus“ unterwegs. Dort trat aus einer Gruppe heraus ein Jugendlicher unvermittelt gegen das Auto.

05.02.2018
Anzeige