Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Hund an Baum aufgehängt - Polizei ermittelt

Tierquälerei Hund an Baum aufgehängt - Polizei ermittelt

Nach dem Fund eines toten Hundes, der an einem Baum aufgehängt wurde, ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei. Ein Spaziergänger hatte das Tier am Sonntag in einem Wäldchen im Landkreis Leipzig entdeckt.

Voriger Artikel
Wendemanöver in Radebeul endet mit Unfall
Nächster Artikel
Kriminelle erbeuten in Radebeul Revolver-Atrappe

Nach dem Fund eines toten Hundes, der an einem Baum aufgehängt wurde, ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei.

Quelle: Symbolfoto

Pomßen. Nach dem Fund eines toten Hundes, der an einem Baum aufgehängt wurde, ermittelt die Polizei wegen Tierquälerei. Ein Spaziergänger hatte das Tier am Sonntag in einem Wäldchen im Landkreis Leipzig entdeckt. In dem Gebiet zwischen Pomßen, Köhra und Belgershain hing der strangulierte Hund an einer Leine am Baum, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es handelt sich um einen etwa ein bis zwei Jahre alten schwarzhaarigen Mischling.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr