Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hornissenstich führt zu Verkehrsunfall
Region Polizeiticker Hornissenstich führt zu Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:57 02.09.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Ohorn

Ein Insektenstich hat am Freitag in Ohorn zu einem Verkehrsunfall geführt. Nachdem er von einer Hornisse gestochen wurde, erlitt ein 53-Jähriger am Steuer seines Wagens einen allergischen Schock. Der Autofahrer fuhr daraufhin auf einen stehenden Lastkraftwagen auf. Durch den Aufprall wurde der Fahrer des PKW leicht verletzt. Am Auto entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden in Höhe von rund 13 000 Euro.

Von DNN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Unfall auf der B 6 bei Fischbach (Arnsdorf) ist am Sonntag ein Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann kam mit seinem Hyundai nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte zuerst gegen einen Strommast und anschließend gegen zwei Bäume.

02.09.2018

Im Schloss Sonnenstein hat es am Sonnabendnachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz gegeben. Ursache für den Alarm war ein Schmorbrand in einem Technik- und Server-Raum im Keller des Stadtflügels.

02.09.2018

Eine Streife der Bundespolizei hat am Sonntagmorgen einen verunglückten Renault Clio in einem Straßengraben an der S 173 bei Berggießhübel entdeckt. Die 31 Jahre alte Fahrerin hatte offenbar in einer Linkskurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren.

02.09.2018