Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Hoher Sachschaden bei Kollision in Bannewitz
Region Polizeiticker Hoher Sachschaden bei Kollision in Bannewitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:53 09.04.2018
Polizeifahrzeug mit Blaulicht. Quelle: Foto: Archiv
Bannewitz

Bei einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen in Bannewitz ist hoher Sachschaden entstanden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, war eine 46-Jährige am Sonnabendvormittag mit einem VW auf der Bundesstraße 170 unterwegs. An der Welschhufer Straße bemerkte sie einen vor ihr verkehrsbedingt haltenden Audi eines 56-Jährigen offenbar zu spät und fuhr auf. Der Audi wurde dadurch auf einen VW eines 28-Jährigen und einen Mercedes geschoben, an dessen Steuer ein 31-Jähriger Mann saß. Verletzt wurde niemand. Der bei der Kollision entstandene Gesamtschaden wird auf über 18 000 Euro geschätzt.

Von Stefan Schramm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie holte Gold bei den Olympischen Spielen in Montreal und arbeitete später als Chirurgin: Jetzt ist Brigitte Ahrenholz tot im Schilf des Zernsees entdeckt worden.

09.04.2018

Warum wurde Jens. R. zum Amokfahrer? Aufschluss gibt womöglich eine Art Lebensbeichte, die die Polizei in einer Wohnung des 48-Jährigen in Sachsen fand.

09.04.2018
Polizeiticker Schlägerei auf offener Straße - Blutiger Streit in Heidenau

Auf offener Straße eskaliert in Heidenau ein Streit. Bei einer Schlägerei wird ein 29-Jähriger schwer verletzt. Die Polizei ermittelt.

08.04.2018