Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Hilfsorganisationen und Landkreise bekommen 32 neue Krankenwagen

Hilfsorganisationen und Landkreise bekommen 32 neue Krankenwagen

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat 32 neue Notfallkrankenwagen an Landkreise und Hilfsorganisationen übergeben. Die Fahrzeuge sollen künftig für den Transport und die Erstversorgung von bis zu zwei Verletzten eingesetzt werden, teilte das Innenministerium am Freitag mit.

Voriger Artikel
Verdächtige nach Brandanschlag auf Flüchtlings-Unterkunft in Hoyerswerda ermittelt
Nächster Artikel
Zoll findet im Kofferraum Marihuana und Amphetamin

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat 32 neue Notfallkrankenwagen an Landkreise und Hilfsorganisationen übergeben.

Die Kosten belaufen sich auf rund 2,7 Millionen Euro. „Die modernen Fahrzeuge sichern höchstes technisches Niveau für den sächsischen Sanitätsdienst und den Katastrophenschutz“, so Ulbig. Bis Anfang 2016 will Sachsen weitere 28 Krankenwagen übergeben. Seit 2011 hat der Freistaat nach eigenen Angaben rund 18,4 Millionen Euro in die Neustrukturierung des Katastrophenschutzes investiert.

phpb78edfaaf1201507101335.jpg

Sachsens Innenminister Markus Ulbig (CDU) hat 32 neue Notfallkrankenwagen an Landkreise und Hilfsorganisationen übergeben.

Zur Bildergalerie

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr