Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+
Herrenloser Rucksack auf Chemnitzer Bahnhof löst Einsatz aus

Warten auf Experten Herrenloser Rucksack auf Chemnitzer Bahnhof löst Einsatz aus

Ein herrenloser Rucksack auf dem Chemnitzer Hauptbahnhof hat am Freitag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Gepäckstück war vor dem Reisezentrum abgestellt, teilte die Bundespolizeiinspektion Chemnitz mit. Trotz mehrfacher Durchsagen konnte kein Eigentümer ermittelt werden.

Voriger Artikel
Asylbewerber springt in Meißen unter Drogeneinfluss aus dem Fenster
Nächster Artikel
Autofahrer rammt unter Alkoholeinfluss Auto und fährt Fußgänger an

Ein Teil des Bahnhofs wurde gesperrt.

Quelle: dpa

Chemnitz. Ein herrenloser Rucksack auf dem Chemnitzer Hauptbahnhof hat am Freitag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Das Gepäckstück war vor dem Reisezentrum abgestellt, teilte die Bundespolizeiinspektion Chemnitz mit. Trotz mehrfacher Durchsagen konnte kein Eigentümer ermittelt werden. Da der Inhalt nicht einsehbar war, sei der Rucksack als Gefahr eingestuft worden, hieß es. Ein Teil des Bahnhofs wurde gesperrt. Am Nachmittag wartete man noch auf die Experten des Sprengmittelbeseitigungsdienstes. Der Bahn- und Straßenbahnverkehr war zunächst nicht betroffen. Zutritt zu den Bahnsteigen war über andere Eingänge möglich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

19.04.2018 - 16:29 Uhr

Die Spielgenehmigungen wurden ohne Auflagen im wirtschaftlichen Bereich für die ersten drei Ligen erteilt

mehr