Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Hartnäckige Einbrecher brechen in Radeberger Grundschulhort ein

Großerkmannsdorf Hartnäckige Einbrecher brechen in Radeberger Grundschulhort ein

Hartnäckige Einbrecher haben in der Nacht zu Freitag die Freie evangelische Grundschule im Radeberger Ortsteil Großerkmannsdorf heimgesucht. Die Täter benötigten mehrere Versuche, um sich gewaltsam Zugang zum Schulgebäude an der Alten Hauptstraße zu verschaffen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

Voriger Artikel
Autodiebe schlagen übers Wochenende in Radebeul und Meißen zu
Nächster Artikel
Diebe klauen acht Kompletträder von Kamenzer Autohausgelände

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radeberg. Hartnäckige Einbrecher haben in der Nacht zu Freitag die Freie evangelische Grundschule im Radeberger Ortsteil Großerkmannsdorf heimgesucht. Die Täter benötigten mehrere Versuche, um sich gewaltsam Zugang zum Schulgebäude an der Alten Hauptstraße zu verschaffen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Über ein Vordach gelangten sie schließlich zum ersten Stock, schlugen dort eine Fensterscheibe ein und gelangten so in die Räume des Schulhorts. Von dort nahmen sie einen Laptop und eine Geldkassette mit. Den Wert der Beute kann die Polizei noch nicht beziffern. Der entstandene Sachschaden wird mit rund 1000 Euro angegeben.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr