Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Großenhain: Verkäuferin durch Werbeschild schwer verletzt

Großenhain: Verkäuferin durch Werbeschild schwer verletzt

Großenhain. Eine 61 Jahre alte Verkäuferin ist am Donnerstag in Großenhain von einer heruntergefallenen Leuchtreklame schwer im Gesicht verletzt worden. Die Frau liege nun im Krankenhaus, teilte die Polizeidirektion Oberes Elbtal/Osterzgebirge mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Nach Angaben der Landesdirektion Dresden hatte sich in einem Supermarkt eine sechs Meter lange und 50 Zentimeter breite Werbetafel von der Wand gelöst. Nach ersten Erkenntnissen war die Reklame nur behelfsmäßig angeschraubt; ohne Dübel. Jetzt wird in dem Markt geprüft, ob weitere Werbeschilder nicht ordnungsgemäß befestigt sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.01.2018 - 14:59 Uhr

Die Winterpause ist langsam aber sicher auch für die Amateurkicker vorbei. In der Landesklasse beginnt das Training für die zweite Saisonhälfte.

mehr