Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Großenhain: Hund auf verletzten Mann gehetzt

Streit eskaliert Großenhain: Hund auf verletzten Mann gehetzt

Zwei Männer haben in Großenhain (Landkreis Meißen) einen 27-Jährigen zusammengeschlagen und einen Hund auf ihn gehetzt. Wie die Polizei in Dresden am Mittwoch mitteilte, war am Dienstagabend ein Streit in einer Wohnung in der kleinen Stadt nördlich von Dresden eskaliert.

Voriger Artikel
Verhaftung nach Anschlag auf geplantes Asylbewerberheim im Erzgebirge
Nächster Artikel
Messermann überfällt Getränkemarkt in Pirna

Zwei Männer haben in Großenhain (Landkreis Meißen) einen 27-Jährigen zusammengeschlagen und einen Hund auf ihn gehetzt.

Quelle: dpa

Großenhain. Zwei Männer haben in Großenhain (Landkreis Meißen) einen 27-Jährigen zusammengeschlagen und einen Hund auf ihn gehetzt. Wie die Polizei in Dresden am Mittwoch mitteilte, war am Dienstagabend ein Streit in einer Wohnung in der kleinen Stadt nördlich von Dresden eskaliert. Der 27-Jährige kam mit schweren Verletzungen zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei ermittelt gegen die beiden mutmaßlichen Täter, die 26 und 34 Jahre alt sind.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 13:55 Uhr

Schwarz-gelber "dynamischer Dresscode" für eine spezielle Dynamo-Choreo.

mehr