Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Großeinsatz im Paketzentrum Bautzen wegen verdächtiger Flüssigkeit

Großeinsatz im Paketzentrum Bautzen wegen verdächtiger Flüssigkeit

Eine aus einem Paket auslaufende Flüssigkeit hat einen Großeinsatz in einem Brief- und Paketzentrum in Bautzen ausgelöst. Eine Mitarbeiterin hatte die verdächtige Substanz am Dienstagmorgen entdeckt und Alarm geschlagen, wie die Polizei mitteilte.

Voriger Artikel
Zahl illegaler Einreisen nach Sachsen weiter hoch
Nächster Artikel
Chronologie: Der Entführungsfall Anneli
Quelle: dpa

Dutzende Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Katastrophenschutz und Technischem Hilfswerk evakuierten das Gebäude und untersuchten das Paket. Kurz darauf konnte Entwarnung gegeben werden. „Es hat sich um eine harmlose Graphitlösung gehandelt“, sagte Polizeisprecher Michael Günzel. In dem Paket, das an einen Empfänger in Seifhennersdorf gerichtet war, sei eine Glasflasche zu Bruch gegangen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr