Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Glatteis bezwingt selbst den Winterdienst
Region Polizeiticker Glatteis bezwingt selbst den Winterdienst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 02.12.2018
Der Winterdienst rutschte in den Graben und kippte auf die Seite. Quelle: Marko Förster
Hohburkersdorf

In der Nacht von Freitag auf Samstag bezwang die Eisglätte sogar ihren größten Kontrahenten – den Winterdienst.

Ein Streufahrzeug kam auf der S163 bei Hohburkersdorf von der Fahrbahn ab, rutschte in den Graben und Kippte auf die Seite. Der 31-jährige Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Er war mit dem Fahrzeug gerade vom Hockstein in Richtung Stürza, Heeselicht unterwegs.

Von fg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstagmorgen sind im Thiendorfer Ortsteil Zschorna an der Teichwirtschaft drei Fischerkähne durch Unbekannte versenkt worden.

02.12.2018

Hunderte Männer und Frauen waren am Samstag nach Ostsachsen gekommen, um ein rechtes Rockkonzert in Ostritz zu besuchen. Die Polizei beendete das Konzert allerdings in der Nacht – weil aus der Halle „Sieg Heil“-Rufe tönten.

02.12.2018

Schreck in der Freistunde: Im Schlamm eines abgelassenen Teiches sind am Donnerstagmorgen zwei Jungen steckengeblieben. Einen Zwölfjährigen konnten seine Mitschüler herausziehen, der andere musste von der Feuerwehr gerettet werden.

30.11.2018