Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Glätteunfall in Radebeul – 2000 Euro Schaden an Unfallfahrzeugen

Wintergefahren Glätteunfall in Radebeul – 2000 Euro Schaden an Unfallfahrzeugen

Ein typischer Glätteunfall hat sich am Donnerstagmorgen auf der Karl-Liebknecht-Straße in Radebeul ereignet.

Voriger Artikel
Polizei geht bei Todesfällen in Sornzig nicht von Straftat aus
Nächster Artikel
Polizei fasst Autoräuber in Görlitz

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radebeul. Ein typischer Glätteunfall hat sich am Donnerstagmorgen auf der Karl-Liebknecht-Straße in Radebeul ereignet. Dort war ein 42-Jähriger gegen 8.25 Uhr mit seinem Skoda Octavia in Richtung Gradsteg unterwegs. Dabei rutschte er auf der winterglatten Straße gegen einen geparkten Honda Jazz. Der durch das Malheur an beiden Fahrzeugen entstandene Schaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr