Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Glätteunfall in Meißen

Kollision Glätteunfall in Meißen

Aufgrund von Straßenglätte hat ein 19-Jähriger die Kontrolle über sein Auto in Meißen verloren.Der Seat Leon prallte gegen einen Straßenmast sowie einen Zaun.

Voriger Artikel
Skoda stößt in Bad Schandau gegen parkenden Kia
Nächster Artikel
Autounfall in Radebeul

Symbolfoto: Die Polizei sichert die Unfallstelle.

Quelle: dpa

Meißen. Aufgrund von Straßenglätte hat ein 19-Jähriger am Montagmorgen in Meißen die Kontrolle über sein Auto verloren. Der Seat Leon prallte gegen einen Straßenmast sowie einen Zaun. Der 19-jährige Fahrer war auf der Straße „Zum Springbach“ in Richtung Anbau unterwegs, als er in einer Kurve die Kontrolle verlor und von der winterglatten Fahrbahn abkam. Wie die Polizei am Dienstag angab ereignete sich der Unfall am Montag um 7.20 Uhr. Der 19-jährige Fahrer des Wagen blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Ermittlungen auf rund 5000 Euro.

Von Hilal Alwan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

18.02.2018 - 15:58 Uhr

Stefan Schramm hat sich die Leistung der Schwarz-Gelben beim wichtigen 1:0-Heimerfolg gegen den SSV Jahn Regensburg genau angesehen und Noten verteilt.

mehr