Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Giftige Chlorgasdämpfe in Klipphausener Fleischerei ausgetreten
Region Polizeiticker Giftige Chlorgasdämpfe in Klipphausener Fleischerei ausgetreten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 28.02.2018
Gefahrgutunfall in Klipphausen Quelle: Roland Halkasch
Klipphausen

In einer Fleischerei in Klipphausen sind am Mittwochvormittag giftige Chlorgasdämpfe ausgetreten. Die Feuerwehr musste mit dem Gefahrengutzug ausrücken und den Unfallort bereinigen. Nach DNN-Informationen waren die giftigen Dämpfe gegen 10 Uhr beim Umfüllen von Reinigungsmitteln in dem Fleischzerlegungsbetrieb ausgetreten.

Zwei Mitarbeiter atmeten die Dämpfe ein und mussten wegen Atemwegsreizung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr nahm den ausgetretenen Stoff auf und belüftete die Halle. Auch ein Dekontaminationsplatz wurde aufgebaut. Insgesamt waren über 40 Feuerwehrleute im Einsatz.

Von dnn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach einem Unfall auf der Autobahn 17, der sich am Dienstagnachmittag ereignet hat, sucht die Polizei nun Zeugen. Wie die Beamten mitteilen, streifte ein unbekanntes Auto in Höhe der Anschlussstelle Heidenau beim Spurwechsel einen schwarzen Mercedes der E-Klasse.

28.02.2018

Dienstagabend ist in einer Lagerhalle im Ortsteil Hänichen ein Feuer ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, stand gegen 18 Uhr plötzlich die Lagerhalle einer Metallbaufirma an der Bahnhofstraße in Flammen. Die

28.02.2018

Mit vereinten Kräften haben Rettungsdienst und Feuerwehr einen Bewohner eines Seniorenheims in Pirna vor dem sicheren Kältetod bewahrt. Der Mann war am Abend direkt an dem Haus in eine Baugrube neben einem Kellerschacht gestürzt.

28.02.2018