Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Gießereihalle in Schmiedeberg brennt – Bundesstraße 170 gesperrt

Dippoldiswalde Gießereihalle in Schmiedeberg brennt – Bundesstraße 170 gesperrt

In einer Gießerei an der Altenberger Straße im Dippoldiswalder Ortsteil Schmiedeberg hat es am Donnerstagabend gebrannt. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge ist ein technischer Defekt Brandursache.

Voriger Artikel
Kegelbahn in Coswig-Neusörnewitz brennt ab – Polizei vermutet Brandstiftung
Nächster Artikel
81-Jähriger missachtet Vorfahrt – Businsassin bei Unfall in Coswig schwer verletzt

Weil es in einer Werkhalle der Schmiedeberger Gießerei brannte, war die Bundesstraße 170 gesperrt.
 

Quelle: Marko Förster

Dippoldiswalde. In einer Gießerei an der Altenberger Straße im Dippoldiswalder Ortsteil Schmiedeberg hat es am Donnerstagabend gebrannt. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge ist ein technischer Defekt Brandursache. In einer Werkhalle war ein Hydraulikschlauch geplatzt. Öl trat aus und entzündete sich. Anschließend griff das Feuer auf die Hallendecke über, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Den durch den Brand entstandenen Sachschaden konnte die Polizei am Freitag noch nicht beziffern. Verletzungen hat niemand davon getragen.

Wegen der Löscharbeiten musste die Bundesstraße 170 im Umfeld des Brandortes zunächst voll gesperrt werden. Später konnten die Einsatzkräfte die Straße für die wechselseitige Befahrung freigeben.
 

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr