Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Geldautomat in Bischofswerda gesprengt

Geld erbeutet Geldautomat in Bischofswerda gesprengt

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen in Bischofswerda (Landkreis Bautzen) einen Geldautomaten gesprengt. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz wurde der freistehende Pavillon, in dem der Automat untergebracht war, weitgehend zerstört.

Voriger Artikel
Leipziger Polizist nach rabiatem Vorgehen bei Fußballspiel freigesprochen
Nächster Artikel
Autofahrer rammt Kuh in Neschwitz - Tier verschwindet

Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen in Bischofswerda (Landkreis Bautzen) einen Geldautomaten gesprengt. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Bischofswerda. Unbekannte haben am frühen Donnerstagmorgen in Bischofswerda (Landkreis Bautzen) einen Geldautomaten gesprengt. Nach Angaben der Polizeidirektion Görlitz wurde der freistehende Pavillon, in dem der Automat untergebracht war, weitgehend zerstört. „Die Täter sind offenbar auch an die Geldkassetten gekommen“, sagte Polizeisprecher Thomas Knaup. Wie viel Geld erbeutet wurde, sei aber noch nicht bekannt. Auch die Höhe des Sachschadens könne noch nicht beziffert werden. Kriminaltechniker untersuchten den Tatort nach Spuren. Die Kriminalpolizei ermittelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

03.12.2017 - 17:45 Uhr

Die SG Dynamo hat den FC Erzgebirge Aue mit einer 4:0-Packung nach Hause geschickt. Jochen Leimert hat nach der Partie Stimmen eingeholt.

mehr