Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Fußgängerin in Steinitz bei Hoyerswerda bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Fußgängerin in Steinitz bei Hoyerswerda bei Verkehrsunfall schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen

Bereits am frühen Freitagmorgen kam es gegen 6.40 Uhr auf der Kreisstraße 7289 zwischen Steinitz und dem Abzweig zur B 96 zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurde eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt.

Die 40-Jährige lief auf der Straße in Richtung Steinitz und wurde von einem nachfolgenden Pkw Suzuki erfasst. Dabei erlitt sie schwere Verletzungen, teilte die Polizei mit.

Die Polizei Hoyerswerda sucht nun Zeugen gesucht, die die Fußgängerin vor dem Unfall auf der Verbindungsstraße gesehen haben oder Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise werden unter der Rufnummer (03571) 465-0 entgegengenommen.

Jane Jannke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr