Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fußgänger tritt in Heidenau bei Rotlicht auf die Straße und wird schwer verletzt

Heidenau Fußgänger tritt in Heidenau bei Rotlicht auf die Straße und wird schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Heidenau wurde am Sonnabendabend ein Fußgänger schwer verletzt. Der 46-Jährige war etwa 20 Meter nach einer Fußgängerampel, die laut Polizei zu diesem Zeitpunkt für den Fahrverkehr grünes Licht zeigte, plötzlich vom Gehweg auf die Fahrbahn getreten.

Voriger Artikel
Steineschmeißer werden Fensterscheibe von Asylunterkunft Berggießhübel ein
Nächster Artikel
Frontalzusammenstoß zwischen Pirna und Struppen

Symbolbild.

Quelle: dpa

Heidenau. Bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße in Heidenau wurde am Sonnabendabend ein Fußgänger schwer verletzt. Der 46-Jährige war etwa 20 Meter nach einer Fußgängerampel, die laut Polizei zu diesem Zeitpunkt für den Fahrverkehr grünes Licht zeigte, plötzlich vom Gehweg auf die Fahrbahn getreten. Zu plötzlich für einen 62-Jährigen, der auf der Bundesstraße 172 in Richtung Pirna fuhr. Er konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den 46-Jährigen mit seinem Citroen C1, wobei der Fußgänger schwere Verletzungen erlitt. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr