Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Fußgänger in Riesa bei Verkehrsunfall getötet

Polizei sucht Zeugen Fußgänger in Riesa bei Verkehrsunfall getötet

Riesa. Ein Fußgänger ist in Riesa am Montagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 37-Jährige war nach Polizeiangaben gegen 20.30 Uhr dabei, die Fahrbahn der Breiten Straße in Höhe der Hauptstraße zu queren.

Voriger Artikel
Pirnaer Michael Zimmermann vermisst
Nächster Artikel
Betrunkener verursacht Unfall mit 18.000 Euro Schaden

Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Archiv

Riesa. Ein Fußgänger ist in Riesa am Montagabend bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Der 37-Jährige war nach Polizeiangaben gegen 20.30 Uhr dabei, die Fahrbahn der Breiten Straße in Höhe der Hauptstraße zu queren. Dabei wurde er von einem 23-jährigen Toyota Corolla-Fahrer erfasst. Das Unfallopfer verstarb noch vor Ort.

Der Dresdner Verkehrsunfalldienst ermittelt, es wurde ein Gutachter hinzugezogen und der Toyota sichergestellt. Die Polizei sucht außerdem Zeugen, die Angaben zum Verhalten des Fahrers und des Fußgängers machen können. Hinweise nehmen die Beamten unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

23.01.2018 - 11:55 Uhr

Der Vertrag mit dem neuen Ausrüster "Craft" beinhaltet zudem umfassende Sponsor- Leistungen. 

mehr