Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Fremdenfeindlicher Überfall auf Kenianerin in Dresden - Polizei sucht Zeugen

Fremdenfeindlicher Überfall auf Kenianerin in Dresden - Polizei sucht Zeugen

In Dresden ist eine 45-jährige Frau aus Kenia wegen ihrer Hautfarbe tätlich angegriffen worden. Die Polizei sucht Zeugen des Überfalls, der sich am frühen Freitagmorgen an einer Tankstelle ereignet hatte.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Kunden der Tankstelle griffen ein und hielten die Angreifer von der Frau ab.

Die im thüringischen Jena wohnende Frau erlitt Prellungen und leichte Verletzungen an den Händen. Laut Polizei war die Frau, die einen deutschen Pass besitzt, zunächst von einem Unbekannten beschimpft worden. Dann kamen mehrere Männer auf die Kenianerin zu und schlugen sie. Die Angreifer fuhren in ihren Autos davon, eines davon kam aus Halle (Sachsen-Anhalt). Der Staatsschutz ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

12.12.2017 - 08:59 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus wünscht sich dennoch einen neuen Innenverteidiger

mehr