Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Freigut Oelsa steht in Flammen

Schwierige Löscharbeiten Freigut Oelsa steht in Flammen

Ein Stall im Freigut Oelsa im gleichnamigen Ortsteil von Rabenau stand am Sonntagmorgen in Flammen. Die Löscharbeiten waren durchaus anspruchsvoll für die Feuerwehrleute.

Brand im Freigut Oelsa.

Quelle: Roland Halkasch

Oelsa. Feuer im historischen, aber eben auch leerstehenden Freigut Oelsa im gleichnamigen Ortsteil von Rabenau: Am frühen Sonntagmorgen schlugen Flammen aus dem Gebäude. Die Feuerwehr musste sich mühsam über das zugewachsene Grundstück zu den ehemaligen Stall des Gutes vorkämpfen. Erst dann konnten die Feuerwehrleute mit den Löscharbeiten beginnen. Durch die Flammen wurde das Gebäude stark beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei am Sonntag noch keine Angaben machen. Am Montag soll ein Brandursachenermittler herausfinden, warum es gebrannt hat.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

24.01.2018 - 08:47 Uhr

Dynamo Dresden rechnet am Donnerstag mit einer auf Konter lauernden Hamburger Mannschaft

mehr