Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+
Filmreife Verfolgungsjagd endet an Bushaltestelle

Landkreis Görlitz Filmreife Verfolgungsjagd endet an Bushaltestelle

Zwei mutmaßliche Diebe haben sich in Ostsachsen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als Beamte ihr Auto in der Nacht zum Dienstag kurz vor der polnischen Grenze in Hirschfelde (Landkreis Görlitz) kontrollierten, gab der Fahrer Gas.

Voriger Artikel
Polizeirevier kurzzeitig geschlossen
Nächster Artikel
Frau sticht Lebensgefährten nieder - 58-Jähriger schwer verletzt
Quelle: dpa

Görlitz. Zwei mutmaßliche Diebe haben sich in Ostsachsen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als Beamte ihr Auto in der Nacht zum Dienstag kurz vor der polnischen Grenze in Hirschfelde (Landkreis Görlitz) kontrollierten, gab der Fahrer Gas. Er raste über eine Wiese zur Bundesstraße 99 Richtung Zittau, wie die Bundespolizei mitteilte. Auf der Strecke hinderte er die Streife am Überholen und durchbrach eine Sperre.

Beamte retteten sich durch einen Sprung in den Graben, konnten aber noch einen Nagelgurt ziehen. Das mit falschen Kennzeichen versehene Fluchtauto kam ins Schlingern, prallte gegen einen Brunnenschacht, überschlug sich und landete an einem Buswartehäuschen. Die beiden 32 und 43 Jahre alten Insassen wurden leicht verletzt geborgen. Einer der Männer wurde laut Polizei mit Haftbefehl gesucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr