Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Feuer zerstört Wohnhaus

Brand in Klipphausen Feuer zerstört Wohnhaus

Erst brannte nur ein Nebengebäude, doch dann griffen die Flammen auf das leerstehende Wohnhaus in Klipphausen über und beschädigten es schwer. Rund 50 Feuerwehrleute mussten Löschwasser aus der Triebisch ziehen.

Löschen mit Wasser aus der Triebisch in Klipphausen.

Quelle: Roland Halkasch

Klipphausen. Ein leerstehendes Wohnhaus auf der Grünen Gasse ist bei einem Brand in der Nacht zum Sonntag schwer beschädigt worden. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer aus noch ungeklärter Ursache in einem Nebengebäude aus. Als die Feuerwehr am Ort des Geschehens eintraf, hatten die Flammen bereits das Wohnhaus erfasst. Kurze Zeit später brannte das Gebäude. Mit mehreren Strahlrohren kämpften Feuerwehrleute aus Tanneberg, Rothschönberg, Burkhardswalde, Nossen, Deutschenbora, Röhrsdorf, Klipphausen und Taubenheim gegen den Brand. Löschwasser zogen die Kameraden aus der Triebisch.

Die Höhe des Schadens konnte laut Polizei noch nicht ermittelt werden. Als Brandursache vermuten die Beamten Brandstiftung. Die Ermittlungen laufen.

Von tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

16.12.2017 - 12:34 Uhr

Die Schwarz-Gelben wollen nach dem Auswärtserfolg bei Aufstiegsaspirant Union Berlin ihre Siegesserie auch in Duisburg fortsetzen.  Alle Infos und Tore gibt es im Liveticker.

mehr