Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Feuer in Lagerhalle in Neusörnewitz - Polizei geht von Brandstiftung aus

Vorsatz oder Fahrlässigkeit? Feuer in Lagerhalle in Neusörnewitz - Polizei geht von Brandstiftung aus

Nach dem Großbrand in einer Lagerhalle in Coswig-Neusörnewitz (Landkreis Meißen) schließt die Polizei eine technische Ursache des Feuers aus. Nach momentanem Stand der Ermittlungen sei von Brandstiftung auszugehen, teilte die Polizei mit.

Voriger Artikel
Nächtlicher Überfall in Freitaler Park
Nächster Artikel
Betrunkener Mann randaliert auf Meißner Supermarktparkplatz

Die als Firmenlager genutzte Halle im Coswiger Gewerbegebiet war bei dem Feuer komplett ausgebrannt.

Quelle: DNN

Coswig. Nach dem Großbrand in einer Lagerhalle in Coswig-Neusörnewitz (Landkreis Meißen) schließt die Polizei eine technische Ursache des Feuers aus. Nach momentanem Stand der Ermittlungen sei von Brandstiftung auszugehen, teilte die Polizei mit. Zuerst hatte die „Sächsische Zeitung“ über den Verdacht berichtet.

Nach Angaben der Polizei ist noch nicht abschließend geklärt, ob es sich um vorsätzliche oder fahrlässige Brandstiftung handelt. Wahrscheinlicher sei, dass Fahrlässigkeit das Feuer am vergangenen Mittwoch verursacht hat: Da in der Nähe der Halle Schleifarbeiten durchgeführt wurden, gehen die Ermittler davon aus, dass Funkenflug Ursache des Brandes war. Die als Firmenlager genutzte Halle im Coswiger Gewerbegebiet war bei dem Feuer komplett ausgebrannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr