Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Fernseher und Bolzenschneider – Dresdner Ladendieb steht auf sperrige Beute

Fernseher und Bolzenschneider – Dresdner Ladendieb steht auf sperrige Beute

Ein Ladendieb, den man nur schwer als listig bezeichnen kann, wurde am Montagnachmittag an der Prießnitzaue in Dresden-Weißig festgenommen. Der 25-Jährige fiel zunächst in einem Supermarkt auf.

Voriger Artikel
Wild-West in Weißwasser: Mann hantiert mit 2,5 Promille an Pistole herum
Nächster Artikel
Sachsens Grüne warnen vor Ersatzpolizei in Grenzregionen

Symbolbild

Quelle: dpa

Hier versuchte er einen Fernseher zu stehlen. Ein Mitarbeiter beobachtete den Langfinger und sprach diesen an, als er den Laden mit seiner Beute verlassen wollte. Nach Polizeiinformationen reagierte der Dieb derart aggressiv darauf, dass er ertappt wurde, dass man davon absah die Polizei zu informieren, um den Mann schnell aus dem Geschäft zu bekommen.

Allerdings wurden die umliegenden Läden informiert und vor dem Kriminellen gewarnt. In einem benachbarten Baumarkt fiel der Dieb dann tatsächlich wieder durch verdächtiges Verhalten auf. Als man ihn ansprach, gab er Fersengeld. Ein Mitarbeiter des Baumarktes versuchte den jungen Mann festzuhalten, dabei fiel ein Bolzenschneider aus den Taschen des Flüchtigen. Dieser zog einen Schlagring, schlug dem Mitarbeiter ins Gesicht, steckte den Bolzenschneider wieder ein und setze seine Flucht fort. Ein weiterer Mitarbeiter und der Marktleiter eilten herbei und überwältigten den Dieb, um ihn anschließend der Polizei zu übergeben. Der Baumarktmitarbeiter, der versucht hatte den Ladendieb aufzuhalten, erlitt leichte Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilt, ergibt sich aus Zeugenaussagen, dass der Täter einen Komplizen hatte. Deshalb dauern die Ermittlungen in diese Richtung nach wie vor an.

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

21.01.2018 - 18:40 Uhr

Der 19-Jährige soll beim Regionalligisten und Kooperationspartner Spielpraxis sammeln.

mehr