Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fernseher auf Elektroherd löst Küchenbrand aus
Region Polizeiticker Fernseher auf Elektroherd löst Küchenbrand aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 16.09.2018
Als die Feuerwehr eintraf, drang bereits dicker Rauch aus der Küche im Erdgeschoss des Einfamilienhauses. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dippoldiswalde

Ein auf einem Elektroherd abgestellter Fernseher hat vermutlich am Sonnabend ein Feuer in der Küche eines Einfamilienhauses im Dippoldiswalder Ortsteil Reinholdshain ausgelöst. Als die Feuerwehr gegen 10.15 Uhr eintraf, drang bereits dicker Qualm aus dem Gebäude. Die Kameraden hatten den Brand zügig unter Kontrolle, der 87 Jahre alte Bewohner erlitt jedoch eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus verbracht.

Das Erdgeschoss des Hauses ist durch das Feuer unbewohnbar. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat den Vorfall am Sonntag mit einem Brandursachenermittler weiter untersucht. Nach ersten Erkenntnissen scheint aber das Anstellen des Herdes, auf dem sich das Fernsehgerät befand, Ursache des Feuers zu sein.

Von cg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus bisher ungeklärter Ursache ist am Sonnabend eine Garage in Brand geraten, in der ein Wohnmobil abgestellt war. Gebäude und Fahrzeug wurden komplett zerstört.

16.09.2018

Ein 30-Jähriger ist in der Nacht zu Freitag offenbar am Steuer seines VW Golf einschlafen und auf der A 4 gegen die Leitplanke geprallt. Der Unfall ereignete sich um 2 Uhr zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla. Während der Unfallaufnahme rammte ein Unbekannter außerdem eine Blitzleuchte der Polizei.

14.09.2018

Eine 21-Jährige hat am Donnerstagnachmittag einen Mercedes-SUV auf der A 4 unweit der Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla in die Leitplanke gesetzt. Zuvor hatte sich die junge Frau, die unter dem Einfluss von Kokain Auto fuhr, auf der Autobahn wohl äußerst rabiat benommen. Die Polizei sucht Zeugen.

14.09.2018
Anzeige