Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fehlender sächsischer Akzent lässt Enkeltrick-Betrügerin auffliegen

Betrug gescheitert Fehlender sächsischer Akzent lässt Enkeltrick-Betrügerin auffliegen

Sie sprach einfach kein Sächsisch - deshalb ist eine Enkeltrick-Betrügerin bei einer 80-Jährigen in Braunschweig abgeblitzt. Die angebliche Nichte gab am Telefon vor, sie benötige 45 000 Euro für den Kauf einer Wohnung, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Rechte Schmierereien in Freital
Nächster Artikel
Feuer nach Experiment in Altenberger Gymnasium
Quelle: dpa

Braunschweig. Sie sprach einfach kein Sächsisch - deshalb ist eine Enkeltrick-Betrügerin bei einer 80-Jährigen in Braunschweig abgeblitzt. Die angebliche Nichte gab am Telefon vor, sie benötige 45 000 Euro für den Kauf einer Wohnung, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die alte Frau verlangte das persönliche Erscheinen der Bittstellerin. Danach wurde sie dann richtig stutzig, als ihr auffiel, dass ihre Verwandte nicht mit sächsischem Akzent gesprochen hatte. Es folgte eine Nachfrage bei den richtigen Verwandten in Dresden - und die bestätigten den Verdacht eines versuchten Trickbetrugs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

17.02.2018 - 21:06 Uhr

Nach der 0:1-Niederlage bei der SpVgg Greuther Fürth muss das Team von Trainer Uwe Neuhaus gegen den SSV Jahn Regensburg dringend punkten um nicht in akute Abstiegsgefahr zu geraten.  Alle Infos und Tore im Spiel gibt es hier im Liveticker.

mehr