Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Falsche Polizisten wollen in Freital Bargeld kontrollieren
Region Polizeiticker Falsche Polizisten wollen in Freital Bargeld kontrollieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:08 04.01.2018
Symbolbild. Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Freital

Die Polizei warnt vor zwei Trickbetrügern, die sich als Polizisten ausgeben und Bargeld auf seine Echtheit überprüfen wollen. Das Duo hatte am Mittwochvormittag an einem Haus an der Opitzer Straße in Freital geklingelt. Gegenüber dem 47-jährigen Bewohner gaben sie sich als „Soko Falschgeld“ aus und wollten das Bargeld des Mannes kontrollieren.

Der 47-Jährige hatte trotz eines vorgelegten Ausweises Zweifel und machte keine Angaben zu seiner Barschaft. Daraufhin verschwanden die angeblichen Beamten und fuhren in einem dunklen Audi älteren Baujahrs davon. Damit handelte der Mann richtig – es gibt keine „Soko Falschgeld“ bei der Polizei, die ungefragt Hausbesuche macht.

Den Hauptakteur der beiden Trickbetrüger beschrieb der 47-Jährige als etwa 1,80 Meter groß und etwa 40 Jahre alt. Er trug eine schwarze Lederjacke und blaue Jeans. Der Mann hatte dunkle Haare, sprach akzentfrei deutsch und wirkte seriös. Sein Komplize war etwas größer, trug dunkle Kleidung und hatte rotblonde, leicht gelockte Haare. Die Polizei bittet Zeugen, die die beiden Männer oder ihren Audi gesehen haben, sich zu melden. Ebenso wird nach weiteren Fällen gesucht, bei denen falsche Polizisten Bargeld überprüfen wollten. Hinweise sind unter der Rufnummer 0351/ 483 22 33 willkommen.

Von uh

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwere Verletzungen haben drei Menschen am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße in Moritzburg erlitten. Im Ortsteil Reichenberg war dort ein 79-Jähriger mit seinem VW Golf in Richtung Kreisverkehr unterwegs. Er setzte trotz Gegenverkehr zum Überholen an und stieß mit einem entgegenkommenden Mazda Premacy zusammen.

04.01.2018

Zwei Motorradhelme und zwei Saugroboter haben Dieben in der Nacht zu Mittwoch aus einem an der Heidenauer Straße in Pirna parkenden VW Touran gestohlen. Um an die Gegenstände im Gesamtwert von rund 800 Euro zu gelangen, schlugen die Täter die Heckscheibe des Autos ein, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

04.01.2018

Insgesamt 18 offenbar ins Land geschleuste Menschen sind am Mittwoch und Donnerstag in Altenberg aufgetaucht. Um an die Hintermänner der Schleusung zu gelangen, bittet die zuständige Bundespolizei jetzt Zeugen um Mithilfe.

04.01.2018
Anzeige