Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+
Fahrzeug mit falschem Blaulicht auf A9 gestoppt

Am Kühlergrill Fahrzeug mit falschem Blaulicht auf A9 gestoppt

Mit selbst montierten Blaulichtern an seinem Wagen ist ein 46-jähriger Mann aus dem Vogtland über die Autobahn 9 in Bayern gefahren. Die Polizei stoppte das Fahrzeug bei Gefrees (Landkreis Bayreuth).

Voriger Artikel
Nach Keilerei am Heidenauer Bahnhof ermittelt die Kriminalpolizei
Nächster Artikel
Schwerer Unfall in Torgau – Rettungshubschrauber im Einsatz

Die Polizei stoppte das Fahrzeug bei Gefrees (Symbolbild).

Quelle: dpa

Gefrees. Mit selbst montierten Blaulichtern an seinem Wagen ist ein 46-jähriger Mann aus dem Vogtland über die Autobahn 9 in Bayern gefahren. Die Polizei stoppte das Fahrzeug bei Gefrees (Landkreis Bayreuth). Der Mann hatte am Kühlergrill seines Pickups mehrere LED-Lichter angebracht, die er während der Fahrt eingeschaltet hatte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Zeuge rief die Polizei, da er sich nicht vorstellen konnte, dass ein getunter Pickup als Behördenfahrzeug verwendet würde. Eine Streife der Verkehrspolizei hielt den 46-Jährigen am Montag an. Der Sachse erhält eine Anzeige und muss die unzulässigen Blaulichter entfernen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

10.12.2017 - 17:09 Uhr

Der SC Borea überwintert über dem Strich. Dank eines Sieges im Kellerduell gegen den DSC sind die Nordlichter jetzt Zwölfter.

mehr