Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Fahrraddieb am Radeberger Bahnhof gestellt
Region Polizeiticker Fahrraddieb am Radeberger Bahnhof gestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 24.09.2018
Polizeibeamte konnten den 31-Jährigen stellen. Quelle: dpa
Radeberg

Ein 31-Jähriger mutmaßlicher Fahrraddieb ist am Sonntagvormittag in Radeberg gestellt worden. Der Mann hatte sich auf dem Bahnhofsgrundstück ein blau-weißes Damenrad geschnappt und wollte damit in den Zug nach Dresden steigen. Eine Zeugin beobachtete den Diebstahl und stellte den Mann. Der ließ seine Beute stehen und flüchtete, gefolgt von einem weiteren Zeugen, der auch die Polizei informierte. Die Beamten konnten den 31-Jährigen stellen.

Von fkä

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen betrunkenen Traktorfahrer zog die Polizei am Samstagabend aus dem Verkehr. Der 29-Jährige fuhr mit mehr als 1,1 Promille durch den Ebersbacher Ortsteil Kalkreuth.

24.09.2018

Ein Afghane mit gefälschten griechischen Ausweispapieren konnte am Sonntag bei einer Kontrolle auf der A 17 in einem grenzüberschreitenden Linienbus entlarvt werden.

24.09.2018

Bei einem Unfall auf der Autobahn 24 bei Wittenburg (Kreis Ludwigslust-Parchim) sind zwei Menschen aus Freital schwer verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher erklärte, kam der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Ein 47-Jähriger und seine Beifahrerin kamen schwer verletzt in eine Klinik.

24.09.2018