Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Erdnüsse lösen Feueralarm aus
Region Polizeiticker Erdnüsse lösen Feueralarm aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:27 01.06.2018
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige
Radeberg

Wenn der kleine Hunger kommt: Ein 85-jähriger Bewohner eines Pflegeheims an der Pulsnitzer Straße in Radeberg erwärmte am Donnerstagabend eine Aluminiumschüssel mit Erdnüssen in der Mikrowelle. Dabei entstand starker Rauch, der sich rasch im Zimmer ausbreitete und die Brandmeldeanlage auslöste. Ein Ersthelfer bemerkte den Alarm und eilte dem 85-Jährigen zur Hilfe. Die Kameraden der Feuerwehr holten schließlich beide Personen aus dem Gefahrenbereich. Ebenso entfernten sie die Aluschale mit den Nüssen aus dem Küchengerät. Zu einer weiteren Flammenentwicklung kam es nicht. Der 85-jährige Bewohner und der 27-jährige Helfer erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden im Krankenhaus behandelt. Eine Angaben zum Sachschaden steht derzeit noch aus.

Von mir

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Trickbetrüger hat eine 48-Jährige aus Dippoldiswalde um 700 Euro erleichtert. Der Unbekannte sich bei einem Telefonat am Mittwochvormittag als Mitarbeiter der Firma Microsoft vorgestellt. Er brachte die Frau dazu, ihre Kontodaten herauszugeben.

01.06.2018

Ein Motorradfahrer ist in Hirschstein gegen eine Mauer gefahren und an den Verletzungen gestorben. Der 52 Jahre alte Mann habe aus noch ungeklärten Umständen die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren.

01.06.2018

Eine Jugendliche ist vier Tage nach einem Sprung aus dem Fenster eines fahrenden Zuges gestorben. Das Mädchen mit mutmaßlich vietnamesischen Wurzeln sei am Mittwoch ihren schweren Verletzungen erlegen. Identität und Motiv sind noch unklar.

31.05.2018
Anzeige