Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Elfjähriger rennt in Radebeul auf Straße und wird angefahren

Auf der Zillerstraße Elfjähriger rennt in Radebeul auf Straße und wird angefahren

Am Mittwochmorgen hat ein elfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Zillerstraße und Paradiesstraße in Radebeul Verletzungen erlitten.

Voriger Artikel
Meißner Kriminalisten fassen Radebeuler Serienstraftäter
Nächster Artikel
Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht in Weinböhla

Symbolbild.

Quelle: dpa

Radebeul. Am Mittwochmorgen hat ein elfjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall an der Ecke Zillerstraße und Paradiesstraße in Radebeul Verletzungen erlitten. Der Vorfall passierte, als eine 49-Jährige mit ihrem Citroen die Zillerstraße entlangfuhr. Kurz vor der Kreuzung mit der Paradiesstraße kam der Junge von links auf die Fahrbahn gelaufen – zu plötzlich für die 49-Jährige. Sie konnte ihr Auto nicht mehr rechtzeitig stoppen und erfasste den Elfjährigen damit. Der Junge hat sich bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen zugezogen.

Von uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Jetzt gratis spielen im Spieleportal von DNN.de! mehr

15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr